Category: Tagungen

Deutschlehrerpreis 2019

Bereits im dritten Jahr in Folge vergibt die Deutsche Botschaft Bukarest zusammen mit dem Deutschlehrerverband Rumäniens, der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen und dem Goethe-Institut Bukarest den Preis „DeutschlehrerIn des Jahres“.

Mit dem Preis zeichnet die Botschaft DeutschlehrerInnen in Rumänien aus, die im abgelaufenen Schuljahr besonderes Engagement bei der Vermittlung der deutschen Sprache oder eines modernen Deutschlandbildes gezeigt haben (z.B. im Rahmen eines Projektes).

Der Preis wird in zwei Kategorien vergeben, und zwar an eine(n) LehrerIn der Erfahrungsstufe I mit bis zu zehn Jahren Berufserfahrung sowie an eine(n) LehrerIn der Erfahrungsstufe II mit zehn oder mehr Jahren Berufserfahrung. Jede Kategorie des Preises ist mit 500 Euro dotiert.

 

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen,

                – Lebenslauf im EU-Format (https://europass.cedefop.europa.eu/editors/de/cv/compose)

                – den ausgefüllten Bewerbungsbogen 

bis zum 31. Mai 2019 an:

 

info@bukarest.diplo.de

Betreff: Preis „DeutschlehrerIn des Jahres“

 

Die Preisträger werden in einem zweistufigen Verfahren ermittelt.

Erfolgreiche BewerberInnen aus der ersten Runde werden ggf. gebeten, Fotos oder anderes Anschauungsmaterial nachzureichen, das das besondere Engagement oder die Vermittlung eines modernen Deutschlandbildes illustriert.

 

Die Preise werden am Samstag, den 14. September 2019 im Rahmen der Tagung des Deutschlehrerverbandes Rumäniens verliehen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

Permanent link to this article: http://www.deutschlehrerverband.ro/deutschlehrerpreis-2019/